Wie melde ich nach meiner Rückkehr meine Entschädigungsansprüche an?

Innerhalb der ersten zwei Jahre nach Rückkehr aus dem Urlaub müssen Entschädigungsansprüche aufgrund von Reisemängeln geltend gemacht werden.

Um einen Entschädigungsanspruch erfolgreich gelten machen zu können, müssen gewisse formale Grundvoraussetzungen erfüllt sein, sodass Reiseveranstalter Kundenreklamationen nicht zurecht aufgrund von Formfehlern, verstrichener Fristen oder zu hoher Forderungen abweisen können.

Gerne übernehmen wir diese bürokratische Hürde für Sie, machen Ihre Ansprüche für Sie geltend und kümmern uns zusammen mit unseren Kooperationsanwälten um die außergerichtliche Geltendmachung Ihrer Ansprüche.
Unter gewissen Umständen ist eine gerichtliche Geltendmachung Ihrer Ansprüche sinnvoll, gerne beraten wir Sie diesbezüglich.