Fluggastrecht - Kurz Übersicht

Diese vier Rechte haben Sie als Fluggast bei Gepäckproblemen, Flugverspätung und Flugausfällen/Nichtbeförderung. Hier können Sie auf einen Blick herausfinden, wann Sie welche Ansprüche geltend machen können und sollten:

 Sie haben ein Recht auf…

bei…

Von der Fluggesellschaft muss Ihnen Folgendes angeboten werden:

Entschädigung – Ausgleichsleistung

einer Flugverspätung > 3 Stunden

einem Flugausfall (14 Tage vor Abflug)

einer Flugüberbuchung

einer Anschlussflugverspätung > 3 Stunden

250 € (bei einer Flugstrecke bis 1.500 km)

400 € (bei einer Flugstrecke bis 3.500 km)

600 € (bei einer Flugstrecke von mehr als 3.500 km)

Ersatzbeförderung / Ticketkostenersatz

einer Flugverspätung > 5 Stunden

einem Flugausfall

einer Flugüberbuchung

einer Anschlussflugverspätung > 5 Stunden

Ersatzbeförderung zum vom Reisenden gebuchten Reiseziel.

Bei Abbruch der Reise muss die Fluggesellschaft dem Reisenden die gesamten Ticketkosten ersetzen.

Betreuung am Flughafen

einer Flugverspätung ab 3 Stunden

einem Flugausfall

einer Flugüberbuchung

Anschlussflugverspätung

Kostenlose Versorgung mit Getränken und Essen

Telefon, Internet (ab einer gewissen Wartezeit)

Hotel und Transfer zum Hotel (bei durch Wartezeit bedingter Übernachtung)

Kostenfreie Benutzung von Toiletten

Ersatz (verspätetes, verlorenes oder beschädigtes Gepäck)

verspätetem Gepäck

verlorenem Gepäck

beschädigtem Gepäck

Ersatzbeschaffung (notwendige Gegenstände wie Toilettenartikel oder Kleidung bei einer Entschädigungszahlung von 1.333,35 €* – Stand März 2018)

Ersatzbeschaffung für die verlorenen Gepäckstücke und Gegenstände bis zu einem Betrag von 1.333,35 €* (binnen 21 Tagen nach Ankunft)

Ersatzbeschaffung für den entstandenen Schaden bis zu einem Betrag von 1.333,35 €* (binnen 7 Tagen). Handgepäck nur bedingt.**

* Stand März 2018 (sofern mit der Fluggesellschaft kein höherer Betrag vereinbart wurde).

** bei einem Verschulden der Fluggesellschaft