Fluggastrecht - Allgemein

Flugverspätungen oder Flugausfälle sind schon längst keine Ausnahme mehr. Allein im Jahr 2018 sind schätzungsweise 14.000 Flüge ausgefallen oder waren extrem verspätet. Die sich daraus ergebende Summe von Entschädigungszahlungen, die dem Reisenden gemäß EU-Fluggastrechteverordnung 261/2004 zustehen, belaufen sich auf über 720 Millionen Euro. Die Verordnung, die 2005 in Kraft trat, hat das Ziel, die Rechte der Fluggäste innerhalb der Europäischen Union zu intensivieren.